Tagrollenspiel

Das schönste Hobby der Welt

Rollenspiel ist Gruppendynamik, soziales Verhalten, Empathie, Schauspiel, Emotionen, Geschichte, Politik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Spieltheorie, Optimierung, Strategie, Erdkunde, Drama, Abgründe, Leiten, Unterordnen, Dilemma, Außenwirkung, Rhetorik, Selbstorganisation, Spannung, Fantasie, Kreativität, Handwerk, Abschalten, Konfrontation, Taktik, Therapie, Lernen, Planung, Literatur...

Ein neues cthuloides Szenario

Leser meines Blogs wissen, dass ich vor ungefähr sieben Jahren das Schreiben an meinem ersten Abenteuer in Duisburg für das Rollenspiel Call of Cthulhu begonnen habe: „Schacht ins Ungewisse“. 2017 habe ich es zum ersten Mal erfolgreich geleitet; dabei hat es allen so gut gefallen, dass ich mir lange nicht zugetraut habe, eine weitere Geschichte zu schreiben. Ich habe das vorhandene...

Spielestatistiken 2021

Wie im letzten Jahr, habe ich auch 2021 über meine Spieleaktivitäten Buch geführt. Erfasst habe ich alle Sitzungen mit Pen and Paper Rollenspielen und Legacy Brettspielen (Spiele mit durchgehendem Fortschritt, die man normalerweise nur einmal durchspielt). Ich habe die Statistiken für Instagram aufbereitet und präsentiere euch das entprechende Video meiner Story am Ende dieses Beitrags. Zunächst...

Meine Spielleiter-Tasche

Seit einigen Monaten kann ich eines meiner liebsten Hobbies – das Pen and Paper Rollenspiel – wieder live in Person genießen anstatt stundenlang einen Bildschirm anzustarren und in ein Mikrofon zu sprechen. Dafür habe ich mir eine neue „Rollenspiel-Tasche“ gekauft. Dabei handelt es sich keineswegs um eine speziell für einen Spielleiter designte Tasche, sondern einfach um...

Rollenspiel-Jahresrückblick

2020 war das zweite Jahr, in welchem ich über meine Spieleaktivitäten Buch geführt habe. Insbesondere habe ich einige Daten im Bereich der Pen & Paper Rollenspiele erhoben. Bei den klassischen Brettspielen gestaltete sich das schwieriger, da ich hier ganz viele verschiedene Exemplare (an-)gespielt habe. Daher habe ich dort nur meine laufenden, festen Kampagnenrunden erfasst: Das waren 13...

Abenteuer erfinden

In den letzten Wochen und Monaten habe ich eine Menge Literatur zum Thema Gestaltung und Entwicklung von Pen and Paper Abenteuern gelesen. Dabei geht es mir nicht nur darum, neue und interessante Stories bzw. Ideen für kommende Abenteuer zu entwickeln, sondern ich hege auch den Wunsch mein Call of Cthulhu Abenteuer „Schacht ins Ungewisse“ so anzupassen, umzuschreiben und zu ergänzen, dass...

Die Leiden des Spielleiters

Ich bereite momentan den nächsten Abend unserer Cthulhu Pen and Paper Runde vor. Nach einem von mir erdachten Szenario im Duisburg der 20er Jahre (welches ich momentan für eine Veröffentlichung aufbereite; mehr Infos gerne auf Nachfrage) und einem Füllabenteuer, wagen wir uns nun an eine der offiziellen Kampagnen. Entschieden haben wir uns für Tatters of the King bzw. Königsdämmerung. Obwohl es...

Die Reise ins Dunkel

Descent, die Reise ins Dunkel – der perfekte Mittelweg zwischen Brettspiel und Pen and Paper Rollenspiel. Gestern starteten wir in kleiner Runde in eine erste Kampagne. Da mich (seit dem Pen and Paper Format #spitzestifte bei Rocketbeans TV) regelmäßig der Wunsch nach einer Runde Pen and Paper heimsucht, es aber bisher nie geklappt hat, macht mir das ungeheuer Spaß. Schon bald geht es...

Sticker Star: Meine Rückkehr zum 3DS

Nach meinem Umzug und einer arbeitsreichen Zeit im Job, habe ich nun „zwischen den Jahren“ wieder etwas Zeit und Muße gefunden, um zu spielen. Ich habe es sogar gewagt den 3DS hervorzukramen. Hauptverantwortlich dafür ist das neue Paper Mario mit dem Beinamen „Sticker Star“, welches nicht nur mein initiales Interesse weckte, sondern mich mittlerweile auch als cleveres und...