Kaum habe ich die Rollenspiel-Runde der Rocket Beans gesehen, erwacht in mir der Wunsch auch mal wieder eine solche Abenteuer-Runde zu starten. Womit klar ist, womit ich mich diesen Samstag so beschäftigt habe.

penandpaper

So viele schöne Pen&Paper-RPGs: Call of Cthulhu, Shadowrun, Pathfinder und A Song of Ice and Fire. Mit den ersten beiden habe ich schon Erfahrung, die anderen beiden scheinen zumindest sehr interessant. Vor allem das Regelwerk zu Game of Thrones punktet auf den ersten Blick mit den ausführlichen Regeln zur Erstellung eines eigenen Hauses und dem Schmieden von Intrigen als mögliches Handlungszentrum, was ich so noch nicht kannte; Pathfinder bietet Unmengen an Materialien und setzt mit den Dungeons&Dragons-Regeln auf ein bewährtes System. Hachja … und viele andere Systeme habe ich mir noch gar nicht angeschaut. Das Schwarze Auge und Vampire: Die Maskerade kommen auf jeden Fall noch mit in den Topf; GURPS als Regelwerk ist auch einen ausgiebigeren Blick wert. Sobald die Entscheidung gefallen ist und eine Runde stehen sollte, lest ihr hier davon.